Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Was wäre wenn-Veranstaltung

27 Oktober

Was Wäre Wenn – Veranstaltung

Zeitplan:

    • 8.30 Schützen finden sich für die Vorbesprechung ein
    • 9.00 Kampfrichter finden sich für die Vorbesprechung ein
    • 9.30 Einschießen
    • 10.00 Wettkampf
    • ca. 12.00 Pause
    • ca. 12.30 Wettkampffortsetzung
    • ca. 14.30 Finale
    • ca. 15.00 Siegerehrung
    • ca. 15.30 Auswertung

Allgemeines: Die Veranstaltung dient in erster Linie Kampfrichter_innen, sowie Schütz_innen und deren Betreuer_innen, die an den Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften WA Halle und WA im Freien des DSB und seiner Landesverbände teilnehmen. Es wird versucht, seltenere Szenarien wie Pfeile außerhalb der Zeit oder die plötzliche Unterbrechung des Wettkampfes zu simulieren, um darauf vorzubereiten.

Wertung: Wir schießen 2 Durchgänge á 30 Pfeile gemäß SPO 6.4., in Passen á 3 Pfeilen. Die Ermittlung der Sieger_innen erfolgt im Gold- und
Bronzefinale.

Meldungen: Ich bitte um Meldungen mit Name, Vorname, Geburtsdatum, (S) + Alters- und Bogenklasse / (B) / (K), Verein und Verband an
bogensport@svbauunion.de.

Meldeschluss: Sonntag, der 18.08.2019

  • Startgeld: Das Startgeld beträgt:
    • für (S)chütz_innen 12 EUR;
    • für (B)etreuer_innen 3 EUR;
    • für (K)ampfrichter_innen frei

und ist bitte mit der Meldung zu überweisen:

  • Kontoinhaber: SV Bau-Union Berlin e.V.
  • IBAN: DE25 1005 0000 1713 0065 09
  • BIC: BELADEBEXXX
  • Zweck: Kst. 10, WWW, Name + Vorname + B / S ODER Verein + Anzahl B + Anzahl S

Startgeld ist Reugeld.
Sonstiges Für kleine Verpflegung vor Ort ist gesorgt.

Alle ins Gold

Jacob Michael Budau

für die Abteilungsleitung Bogensport

SV Bau-Union Berlin e.V

Details

Datum:
27 Oktober
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Adam-Ries-Grundschule
Alt-Friedrichsfelde 66
Berlin-Lichtenberg, 10315 Deutschland
+ Google Karte